Mädchen am Haff   



An des Haffes anderem Strand 

stehn drei Linden frisch und grün

Und in diesen Linden, und in diesen grünen 

gurrten einst der Tauben drei.

Waren nicht der Tauben drei, 

nicht die Vögel gurrten so:

Waren junge Mädchen unter diesen Bäumen, 

stritten um 'nen Burschen sich.

Sprach die eine: "Er ist mein!" 

Sagt die zweite: "Wie Gott will!"

Aber jene dritte, aber jene jüngste 

hat sich tief, ja tief betrübt.

Möchte hingehn in die Stadt, 

suchen einen Spielmann ihr.

Tanze, liebes Mädchen! Tanz und sei recht fröhlich, 

denn du sollst nicht traurig sein!



(Trad. vom Kurischen Haff)


Girls at the Haff



On the haff's other shore, 

there stand three lime-trees.

And once, out of their fresh green crowns 

came the cooing of three pigeons. 

Yet, the pigeons' coos 

was actually the noise 

of three young girls beneath those trees, 

arguing over a boy.

The one said: "He's mine!". 

The second answered: "If it be Gods will!".

But the third, who was the youngest,

was in deep sorrow.


I'd like to go to town 

and get her a musician.

Dance, lassie, dance and be merry. 

You shouldn't be sad.



(Trad. from the Memel area/ Neringa)



 >> CD "Hüt dich, schöns Blümelein!"





Das Kurische Haff, ein riesiges Süßwasserbecken zwischen Klaipeda und Kaliningrad (Königsberg) im südlichen Baltikum, ist nur durch eine 100 km lange, schmale Düne, die Nehrung (Neringa), vom Meer getrennt. Die Memel versucht hier, in die Ostsee zu fließen. Eine herb-hübsche Gegend, die mich 2000 auf einer Baltikum-Radwanderung zu meiner Gitarrenbegleitung inspiriert hat. Die Melodie, gefunden bei Hermann Wagner: Das Erbe – Deutsche Volkslieder aus Mittel- und Osteuropa (Bad Godesberg 1972), habe ich leicht verändert.

Ein anderes schönes Lied aus jener Gegend ist das von den drei wilden Tauben.




The "Kurische Haff", a giant sweetwater basin between Klaipeda and Kaliningrad (Königsberg) in the south Baltics, is only seperated from the Sea by a 100 km long, narrow dune, the Neringa. Here, the Memel (former north-eastern borderline of Germany) tries to float into the Baltic Sea. A nice scenery that inspired me for my guitar accompaignment when cycling through the Baltics in 2000.

I made little changes in the melody, which I found in the paperback by Hermann Wagner: Das Erbe – Deutsche Volkslieder aus Mittel- und Osteuropa (Bad Godesberg 1972).

Another beautiful song from that region is "Pigeons and Ring".




                                           




Home   Holger Who?   Live   News   Programme   Songs   Shop   Presse   Links   Flohmarkt   Kontakt